Juli 2020

Liebes Publikum!

Kultur ist kein Luxus, den wir uns leisten oder auch streichen können, sondern der geistige Boden, der unsere eigentliche innere Überlebensfähigkeit sichert.

Richard von Weizsäcker (1920-2015)

Der erfolgreichste Verlierer der deutschen Märchenwelt heißt Hans. Sein Beiname lautet: im Glück. Was Glück und Erfolg bedeuten, ist relativ. Ein Schwerkranker ist eventuell schon glücklich, wenn der Schmerz nachlässt. Er braucht zu seinem Glück keinen Ferrari. Hans im Glück ist ein außergewöhnliches Märchen: es gibt keine Feen, keine Hexen, keine drei Wünsche. Der Held gewinnt weder Prinzessin noch Königreich, sondern verliert alle seine Habe. Durch schräge Tauschgeschäfte kommen ihm nacheinander Goldklumpen, Pferd, Kuh, Schwein und Gans abhanden, bis er nur noch zwei kaputte Schleifsteine besitzt. Wer in ökonomischen Kategorien denkt, hält ihn für einen Narren. Aber mit der Schrumpfung seines Eigentums wird Hansens Laune besser und besser. Obwohl er hemmungslos übers Ohr gehauen wird, wirkt er nicht frustriert – scheinbar Wertloses ist ihm kostbar. Dabei ist Hans kein Trottel. Er muss ein kluger Kopf und ein fleißiger Arbeiter sein, sonst wäre er von seinem Meister kaum so fürstlich entlohnt worden. Und so wechselhaft und wankelmütig Hans in seinen Anwandlungen des Begehrens auch scheinen mag, so unbeirrbar geht er seinen Weg. Als ihm zuletzt noch die Steine in den Brunnen plumpsen, ruft er aus: „So glücklich wie ich ist kein Mensch unter der Sonne.“ Nach sieben Jahren harter Arbeit kehrt er mit leichtem Herzen und frei von aller Last heim zur Mutter – nicht was wir erleben, sondern wie wir empfinden, was wir erleben, macht unser Schicksal aus. (Marie von Ebner-Eschenbach, 1830-1916).
Wer seinem inneren Kompass folgt, kommt auch mit geschlossenen Augen ans Ziel. Wir würden uns freuen, wenn Sie im Juli den Weg ins Wortkino einschlagen. Dort heißt es nach den Ereignissen der vergangenen Monate nun wieder: Neues Spiel, neues Glück!

Mit freundlichen Grüßen und allen guten Wünschen für Ihre Gesundheit,

Norbert Eilts für das Ensemble

PS. Wenn Sie uns für die kommenden Wochen weiter unterstützen möchten, freuen wir uns über Zuwendungen. Bitte bedenken Sie, dass wir Ihnen keine Spendenbescheinigung ausstellen können:

Dein Theater
GLS Bank
IBAN: DE05 4306 0967 7037 0509 01
BIC: GENODEM1GLS

Empfehlung:

Es gibt bis heute 17 Ton- und Filmaufnahmen des Dein Theater-Ensembles unter: www.deintheater.de

Der aktuelle Spielplan steht für Sie unter www.wortkino.de bereit.

Wortkino/Dein Theater unterwegs:

Das Wortkino/Dein Theater zeigt weitere Gastspiele unter diesem Link.