Mai 2020

Liebes Publikum!

Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel,
sondern entwickeln sich aus täglichen Sünden wider die Natur.
Wenn sich diese gehäuft haben, brechen sie unversehens hervor.

Hippokrates von Kos (um 460 v. Chr.–370 v. Chr.)

Zurzeit erleben wir aufgrund der Pandemie ein weltweites Innehalten, eine Auszeit, eine globale Pause mit vermindertem Straßen-, Flug- und Schiffsverkehr. Das Wesen der Pause ist die Unterbrechung. Pausen sind die ‚kleinen Sonntage unseres Daseins‘ – Zwischenzeiten, die uns Freiräume schaffen fürs Nachdenken, Vordenken, Abschalten und Verarbeiten. Auch in der Musik gibt es zwischen den Klängen oft mehr oder weniger lange Momente der Stille, deren Dauer durch Pausenwerte festgelegt ist – ‚Corona‘ oder ‚Coronata‘ wird von den Italienern ein bestimmtes Pausenzeichen genannt, welches, wenn es über gewissen Noten in allen Stimmen zugleich vorkommt, ein allgemeines Stillschweigen oder eine Generalpause bedeutet (aus: Musicalisches Lexicon von Johann Gottfried Walthern, 1728). Pausen, die auf höherer Gewalt beruhen, können auch ein Gefühl der Freiheit auslösen. Als der russische Dichter Alexander Puschkin 1830 wegen einer Choleraepidemie in häusliche Quarantäne musste, verbrachte er auf seinem Landgut die vielleicht glücklichsten und produktivsten Monate seines Lebens, die unter dem Namen ‚Boldinoer Herbst‘ sprichwörtlich wurden.

Im Wortkino nutzen wir die gegenwärtige Spielpause für die Anfertigung digitaler Präsentationen, damit Sie uns virtuell besuchen können – auf unserer Homepage (www.wortkino.de) überraschen wir Sie von Tag zu Tag mit kleinen Film- und Tonaufnahmen. Bleiben Sie uns verbunden – wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

Mit freundlichen Grüßen und allen guten Wünschen für Ihre Gesundheit
Norbert Eilts

PS Wenn Sie uns für die kommenden Wochen unterstützen möchten, freuen wir uns über Zuwendungen. Bitte bedenken Sie, dass wir Ihnen keine Spendenbescheinigung ausstellen können.

Dein Theater
GLS Bank
IBAN: DE05 4306 0967 7037 0509 01
BIC: GENODEM1GLS

Empfehlung:

Poetische Apotheke vor der Tür – da in geschlossenen Räumen derzeit nicht gespielt werden kann, kommt Dein Theater/Wortkino auf Bestellung vor die Haustüren und in die Höfe.

Der aktuelle Spielplan steht für Sie unter www.wortkino.de bereit.

Wortkino/Dein Theater unterwegs:

Das Wortkino/Dein Theater zeigt weitere Gastspiele unter diesem Link.