November 2022

Liebes Publikum!

Ich komm, weiß nicht woher,
Ich bin und weiß nicht wer,
Ich leb, weiß nicht wie lang,
Ich sterb und weiß nicht wann,
Ich fahr, weiß nicht wohin:
Mich wundert, dass ich fröhlich bin.

Ursprung unbekannt

- - - -

Hatten die Neandertaler ein süßes Leben? Wir wissen es nicht. Mein süßes Leben hat in Backnang begonnen. Dort habe ich das Licht des Kreißsaals erblickt, wo auch die Luft dieser Welt erstmals in mich einströmte und meine Lungenbläschen aktivierte – Backnanger Luft. Durch Atmen, Essen und Trinken nehmen wir ständig Welt in uns auf und transformieren sie. Wir sind in der Welt, und die Welt ist in uns. Wie halten menschliche Lebewesen von heute das Gleichgewicht in einer zwischen Vergehen und Entstehen schwankenden Welt? Die Rettung ist vielleicht die Kunst, die Freiheitsenergie des Gesanges, der Musik, der Sprache.

Im November zeigen wir:
Das süße Leben
Leichtes Spiel mit Lied und Wort


Kluges Spiel gibt höchst erstaunliche Erklärungen zu verwirrenden Zuständen – menschliche Komödien mit drei Frauen und einem Mann.

Wenn ich noch eine Stunde zu leben hätte, was würde ich tun? Hektisch telefonieren? In den Garten gehen? Ich glaube, ich würde meinen Brief an Sie weiter schreiben und daran denken, wie viele Menschen mich durch mein süßes Leben begleitet haben. Ohne Mitmenschen geht’s nicht. Auch das Wortkino könnte ohne Ihr Interesse nicht bestehen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mit freundlichen Grüßen
Norbert Eilts

Wortkino/Dein Theater unterwegs:

Das Wortkino/Dein Theater zeigt seine Gastspiele unter diesem Link.